eigenlt
DeutschEnglish
facebookmail

Endorfin-Philosophie

Fahrradbau ist eine Kunst, die Suche nach Perfektion treibt uns an. Das Ergebnis dieser Suche sind handwerklich perfekte Rahmen, die nicht nur extrem haltbar und hart im Nehmen sind sondern auch verdammt gut aussehen - und das auch noch nach Jahren. Dazu gehört auch, dass unsere Rahmen in einem aufwändigen Prozess (Zweischicht-Pulverbeschichtungsverfahren) einer extrem haltbaren und nachhaltigen (Wunsch-) Pulverung unterzogen werden. Damit leben wir eine Rahmenbau-Tradition, die in einer globalisierten Zeit der Massenfertigung eine Sonderstellung hat.

Kein Wunder also, dass wir auf unsere Rahmen mit gutem Gewissen 10 Jahre Garantie geben können.

Doch wir glauben nicht nur an handwerkliche Präzision. Wir glauben auch, dass der Werkstoff Aluminium im Fahrradbau ein nach wie vor ein top-aktuelles Material ist. Wir verbauen ausschließlich mehrfach konifizierte Aluminium-Rohre, die exklusiv für uns hergestellt werden. In einem aufwendigen Hydroforming-Prozess werden unsere Rohre ganz nach unseren Vorstellungen in Form gebracht. Das ergibt in der Summe einen ausgesprochen ästhetischen und zugleich steifen Rahmen. Durch den gezielten Materialeinsatz können wir zudem extrem niedrige Gewichte erzielen und darüber hinaus Fahreigenschaften generieren, die unsere Bikes so einzigartig machen.

So sorgen wir so für ein Stück Individualität und Nachhaltigkeit auf den Trails dieser Welt. Ihr Endorfin ist kein austauschbares Massenprodukt sondern ein Statement.

Endorfin Hardtails

Die Klassiker unter den Mountainbikes. Entgegen zahlreicher Abgesänge  sind „nur“ front gefederte Mountainbikes noch lange nicht auf dem Friedhof der Mountainbike-Geschichte gelandet. Ganz im Gegenteil. Endorfin-Hardtails sind aktuelle Klassiker, die so manchen kurzlebigen Federungs-Trend überlebt haben. Zeitlos im Design, kompromisslos in der Qualität, ausgereift in der Geometrie. Endorfin-Hardtails: Leistungsstarke Individualisten für viele Jahre Fahrspaß pur.

Think big

Auch wir haben die Vorzüge der großen 29“-Laufräder für uns entdeckt. Besseres Abrollverhalten im Gelände, mehr Komfort und höhere Geschwindigkeiten. Doch große Räder alleine machen noch kein gutes Bike. Unsere Aufgabe bestand darin, das legendäre Endorfin-Feeling neu zu interpretieren. Top-Handling und Endorfin-typische Agilität trotz großer Laufräder stand hier auf dem Wunschzettel der Endorfin-Entwickler. Ziel erreicht – das einzigartige Endorfin-Fahrgefühl gibt es jetzt auch „in groß“.

Und auch das gibt es wohl nur bei Endorfin: Sie haben beim 29er die Qual der Wahl: Kettenschaltung, Rohloff-Speedhub oder Pinion-Getriebe.